Zum Inhalt springen

... aus dem Gemeindeleben 2022


 

   

Die Rubrik "aus dem Gemeindeleben" listet in chronologischer Reihenfolge Berichte, Fotos und Dokumente aus dem Gemeindeleben. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei der Internet-Redaktion. Die Beiträge enstehen in enger Zusammenarbeit mit ...

   

September


 

   

August


 

   

Juli


 

   

Juni


 

St. Laurentius, Dattenfeld - Jahresabschlüsse 2016, 2017, 2018 und 2019 für das Hauptkonto sowie den Friedhof

Gem. §17 Abs.3 Ausf. Best. GA Vermögensverwaltung beschließt der Kirchenvorstand St. Laurentius in Windeck-Dattenfeld auf der Grundlage des Berichtes der Kassenprüfer des Kirchenvorstandes vom 3.5.2022 die Annahme der Jahresabschlüsse für die Wirtschaftsjahre 2016, 2017, 2018 und 2019 für das Hauptkonto und den Friedhof.

Diese werden vom 07.06 2022 bis 24.06.2022 mindestens 2 Wochen im Pfarrbüro ausgelegt.

 

   

Fußwallfahrt nach Marienthal an Pfingstmontag

Liebe Schwestern und Brüder!

Mehr denn je brauchen wir in unserer Zeit den Geist des Friedens und der Versöhnung. Ich lade Sie gerade an den Pfingsttagen ein um diesen Geist zu beten. Bittet und ihr werdet empfangen, dass Friede werde in der Welt und in unseren Herzen. 

In diesem Anliegen dürfen wir auch am Pfingstmontag nach Marienthal pilgern und dort um 9:00 Uhr die Pilgermesse feiern. Um 11:00 Uhr besteht die Gelegenheit zum Beten des Kreuzweges und einer Abschlussandacht. Herzliche Einladung hierzu, ob Sie nun pilgern wollen bzw. können oder mit dem Auto kommen. Die Fußpilger starten um 5.00 Uhr an der Pfarrkirche in Dattenfeld, die Fahrradpilger um 7:00 Uhr an der Pfarrkirche in Dattenfeld. Die Fahrradpilger werden gegen 7:20 Uhr an der Brücke in Rosbach sein, so dass dort welche aus Rosbach hinzustoßen können, also nicht nach Dattenfeld fahren müßten.

Ihr Pfarrer Alfons Holländer

 

Taizé-Andachten in Windeck - Nacht der Lichter

Taize_Herchen

Herzliche Einladung zur Nacht der Lichter.

Diesmal findet die Taizé Andacht in der Katholische Pfarrei St. Peter statt.

Am Freitag, den 03.06.22 um 20.30 Uhr.

 

Mai


 

St. Laurentius Ewiges Gebet 2022

Ewiges Gebet Dattenfeld

10.00 Uhr      Aussetzung des Allerheiligsten Tag des Ewigen Gebets
11.00 Uhr      Stille Anbetung
12.00 Uhr      Betstunde für die Verstorbenen mit sakramentalem Segen
13.00 Uhr      Stille Anbetung bis 15.00 Uhr
15.00 Uhr      Betstunde der Frauengemeinschaft KFD
16.00 Uhr      Stille Anbetung
17.00 Uhr      Musikalische Gebetsstunde mit „Quattro Domus“
18.00 Uhr      Stille Anbetung
19.00 Uhr      Abschlussmesse mit sakramentalem Segen, es singt die Schola

 

   

April


 

   

Ostern mit allen Sinnen entdecken

Ostergarten2022

Der erste Ostergarten wurde mit großem Erfolg 2012 in Windeck veranstaltet. In diesem Jahr wagt sich der Familienmesskreis in Rosbach erneut an dieses Projekt.

Ein Ostergarten will die Besucher mit auf eine Reise in die Zeit Jesu nehmen und das Leiden, Sterben und Auferstehen Jesu Christi mit allen Sinnen veranschaulichen. Durch das Mitgehen und das Hineingehen in die jeweilige Situation und Station, wird der Besucher nicht zum Zuschauer, sondern zum Beteiligten. So wird die Geschichte von Jesus Christus intensiver erlebt und neue Glaubensräume erschlossen. Der Ostergarten ist ein geführter Erlebnisrundgang für Einzelpersonen, Familien und kleinen Gruppen.

Der Ostergarten findet vom 1. bis 3. April 2022 im Pfarrheim in Rosbach statt. Für die Teilnahme ist zwingend eine telefonische Anmeldung im Pastoralbüro in Windeck (02292-2046) notwendig, um den ca. einstündigen Rundgang entsprechend zu koordinieren. Der Eintritt ist frei. Das empfohlene Mindestalter ist 5 Jahre.

Michaela Höhner

 

März


 

   

Februar


 

   

Januar


 

Die Rubrik "aus dem Gemeindeleben" listet in chronologischer Reihenfolge Berichte, Fotos und Dokumente aus dem Gemeindeleben. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei der Internet-Redaktion. Die Beiträge enstehen in enger Zusammenarbeit mit der Kirchenfenster-Redaktion, ehrenamtlichen Fotografen und Redakteuren.
Wenn Sie eigene Beiträge beisteuern oder bei der Organisation unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an die o. a. Gremien, denn eine lebendige Gemeinde lebt auch ganz entscheidend von den vielen Charismen iher Mitglieder.

Schutz des Rechts am eigenen Bild

Gemeinde lebt auch mit und durch Veranstaltungen, auf denen auch Fotos für Berichterstattungen, Reportagen oder Web-Präsentationen gemacht werden. Falls Sie sich auf einem Foto erkennen, das im Rahmen einer solchen Gemeindeveranstaltung gemacht und über die Homepage unserer Gemeinde öffentlich zugänglich ist, und Sie damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns (Internet-Redaktion oder Pastoralbüro) dies bitte umgehend mit. Das Fotos wird dann entfernt.