... aus dem Gemeindeleben 2021


 

Die Rubrik "aus dem Gemeindeleben" listet in chronologischer Reihenfolge Berichte, Fotos und Dokumente aus dem Gemeindeleben. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei der Internet-Redaktion. Die Beiträge enstehen in enger Zusammenarbeit mit ...

Die Rubrik "aus dem Gemeindeleben" listet in chronologischer Reihenfolge Berichte, Fotos und Dokumente aus dem Gemeindeleben. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei der Internet-Redaktion. Die Beiträge enstehen in enger Zusammenarbeit mit der Kirchenfenster-Redaktion, ehrenamtlichen Fotografen und Redakteuren.
Wenn Sie eigene Beiträge beisteuern oder bei der Organisation unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an die o. a. Gremien, denn eine lebendige Gemeinde lebt auch ganz entscheidend von den vielen Charismen iher Mitglieder.

Schutz des Rechts am eigenen Bild

Gemeinde lebt auch mit und durch Veranstaltungen, auf denen auch Fotos für Berichterstattungen, Reportagen oder Web-Präsentationen gemacht werden. Falls Sie sich auf einem Foto erkennen, das im Rahmen einer solchen Gemeindeveranstaltung gemacht und über die Homepage unserer Gemeinde öffentlich zugänglich ist, und Sie damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns (Internet-Redaktion oder Pastoralbüro) dies bitte umgehend mit. Das Fotos wird dann entfernt.

 

Mai


 

   

April


 

Brauchtum zum Osterfest

Osterlamm
Osterlamm

Osterlamm

Seit Jahrhunderten ist es ein guter Brauch, zum Osterfest ein Lamm zu backen, das auf Jesus als das Lamm Gottes hinweist.

Diesen Brauch möchten wir in Dattenfeld wiederbeleben!

Wir laden Sie alle ein, in den Tagen vor Ostern ein Osterlamm zu backen und dieses in der Auferstehungsmesse am Ostermorgen um 6 Uhr oder im Osterhochamt am Ostersonntag um 11 Uhr segnen zu lassen.

Wer keine Backform für ein solches Lamm hat, kann sich am Palmsonntag und im Laufe der Karwoche eine Backform in der Sakristei abholen.

Vor dem Abholen bitten wir um einen kurzen Anruf bei unserem Küster Justin Hochstein unter Tel. 0171/8670253.

Er wird Ihnen eine Form aushändigen.

Ab dem Palmsonntag finden Sie am Schriftenstand in der Kirche das Rezept zum Backen, und zum Preis von 1 Euro können Sie sich in der Sakristei eine Fahne für Ihr Osterlamm abholen.

Bei Fragen: Küster Justin Hochstein

Tel. 0171/8670253

justin.hochstein@kath-kirche-windeck.de

 

   

März


 

Nacht der Lichter am 26.03.21 in St. Laurentius Dattenfeld

Nacht der Lichter
Nacht der Lichter

In ein Meer aus Kerzen wird der Siegtaldom einmal im Jahr anlässlich des Taize-Gebets verwandelt. Doch in diesem Jahr wollen wir diese besondere Atmosphäre als Startschuss für eine außergewöhnliche „Nacht der Lichter“ nehmen, die bis in den nächsten Morgen hinein geht. Sie soll ein Lichtblick in der Pandemie sein und bietet die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Es wird die ganze Nacht verschiedene Angebote geben, die es in dieser Form bisher noch nicht gegeben hat. So findet beispielsweise ein Predigtgespräch statt, es besteht die Möglichkeit, mit Gesprächspaten sich auszutauschen und einen Einzelsegen zu empfangen. Die Sakristei wird zum Escape Room verwandelt, in dem es das „Geheimnis Gottes“ zu finden gilt, um schlussendlich in die Kirche zu gelangen. Hierfür ist zwingend eine Anmeldung bis zum 22.03.2021 an michaela.hoehner@erzbistum-koeln.de notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Eingeladen dazu sind Menschen unterschiedlicher Herkunft, Generation und Konfession. Im gemeinsamen Gebet und Gesang sowie der Stille wird so ein Rahmen geschaffen, innerlich ruhig zu werden und sich zu öffnen.

Bitte merken Sie sich die Nacht von Freitag, 26. auf Samstag, 27. März 2021 vor. Los geht es ab 20:30 Uhr mit dem Taizé-Gebet und endet am Samstagmorgen mit der Laudes um 07:30 Uhr. Herzlich eingeladen sind dazu alle Menschen, gleich welcher Konfession oder Herkunft – wir freuen uns auf jeden Einzelnen!

Bibel_Online18.03.2021
Bibel_Online18.03.2021

Bibel teilen online

Bibel teilen ist eine Methode, die einen persönlichen Zugang zur Frohen Botschaft ermöglichen kann. Dabei wird anhand von sieben Schritten der Text erschlossen und mit dem eigenen Leben in Verbindung gebracht. Eine theologische Vorbildung ist dabei nicht notwendig. Der gemeinsame Austausch -das Teilen miteinander- steht im Zentrum und kann so einen spirituellen Zugang ermöglichen.

Aufgrund von Corona ist zur Zeit ein Treffen nur online möglich. 

Termin:           18.03.2021 um 19.30h über die Online-Plattform Zoom

Anmeldungen bitte bis zum 16.03.2021 per Mail bitte an michaela.hoehner@kath-kirche-windeck.de

Michaela Höhner

Kirchenmusikalische Andacht in St. Laurentius Dattenfeld

Kirchenmusikalische Andacht
Kirchenmusikalische Andacht

Bevor nach Ostern unser Siegtaldom für mehrere Monate wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten geschlossen wird, laden wir Sie herzlich ein zu einer kirchenmusikalischen Stunde am Sonntag, den 14.03.2021, um 16.00 Uhr.

Andrzej Mielewczyk an der Orgel spielt Werke von Johann Nepomuk Hummel, J. S. Bach, Jan Janca, Max Reger, Johann Pachelbel und zum Schluss eine Improvisation. Hans Heisinger liest Texte, die zum Nachdenken anregen.

Monika Stiemert

 Vorläufiges Ergebnis der Sternsingeraktion 2021

Aktion Dreikoenigssingen
Aktion Dreikoenigssingen

Die Sternsingeraktion war in diesem Jahr bedingt durch Corona anders als in den letzten Jahren. Mittlerweile liegt von den Gemeinden Dattenfeld, Herchen und Leuscheid die Endergebnisse fest. Rosbach hat sich dazu entschlossen, zu einem späteren Zeitpunkt eine Haussammlung durchzuführen. Angedacht ist im Moment der Zeitraum der Osterferien. Ob dies dann allerdings möglich ist, wird sich zeigen.

Insgesamt sind bei den drei Aktionen 6468,94 Euro gesammelt worden. 

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei allen Personen bedanken, die in den jeweiligen Gemeinden die Sammelaktion organisiert und betreut haben. Auch geht ein Dankeschön an alle Geschäfte, die eine Aufstellung der Sammeldosen ermöglicht haben. Und natürlich auch an alle Spender!

 

 

   

Februar


 

Ein Küster für alle Fälle

Hier können Sie den jüngst erschienenen Zeitungsartikel über unseren Küster Justin Hochstein lesen

Ein Küster für alle Fälle

   

Januar