Frohe Weihnachten
Frohe Weihnachten
Frohe Weihnachten
Frohe Weihnachten
Frohe Weihnachten
Frohe Weihnachten
Übersichtskarte
Übersichtskarte
Übersichtskarte
Übersichtskarte
Übersichtskarte
Übersichtskarte
St. Laurentius Dattenfeld
St. Laurentius Dattenfeld
St. Laurentius Dattenfeld
St. Laurentius Dattenfeld
St. Laurentius Dattenfeld
St. Laurentius Dattenfeld
St. Mariä Heimsuchung Leuscheid
St. Mariä Heimsuchung Leuscheid
St. Mariä Heimsuchung Leuscheid
St. Mariä Heimsuchung Leuscheid
St. Mariä Heimsuchung Leuscheid
St. Mariä Heimsuchung Leuscheid
St. Peter Herchen
St. Peter Herchen
St. Peter Herchen
St. Peter Herchen
St. Peter Herchen
St. Peter Herchen
St. Joseph Rosbach
St. Joseph Rosbach
St. Joseph Rosbach
St. Joseph Rosbach
St. Joseph Rosbach
St. Joseph Rosbach

Herzlich Willkommen in unserer Gemeinschaft, unseren Gottesdiensten, Gruppen und Kreisen, ... und natürlich auf unserer WebSite.

Im Seelsorgebereich Windeck sind die vier Pfarrgemeinden

zusammengeschlossen, ... mehr

online-Anmeldung zu den regulären Gottesdiensten

Ab sofort können Sie sich auch online über unser Pastoralbüro24 zu den Gottesdiensten in unserem Seelsorgebereich anmelden. Zum Anmeldeformular gelangen sie hier oder nutzen Sie dazu die Schaltfläche rechts:

Aktuelles


 

St. Laurentius - Live-Stream auf YouTube

Wir übertragen jeden Sonntag und jeden Feiertag die Heilige Messe per Live-Stream auf YouTube aus der Kirche St. Laurentius in Windeck-Dattenfeld, dem „Siegtaldom“, immer um 11.00 Uhr. Herzliche Einladung selbst von zuhause mitzufeiern oder diese Information an interessierte Menschen weiterzugeben! Hier der Link zum Live-Stream.

Sonntag, 23.01.21 um 11 Uhr Messfeier zum 3. Sonntag im Jahreskreis aus der Pfarrkirche St. Laurentius Dattenfeld

 

Mundart-Messe am Sonntag, den 13.02.22 um 10 Uhr

Am Sonntag, den 13.02.22 findet um 10 Uhr die Mundartmesse in St. Laurentius – Dattenfeld statt. Alle Gemeindemitglieder sind herzlich willkommen an dieser Messe teilzunehmen. Bitte beachten Sie, dass die Messe unter 2G+ gehalten wird (für geboosterte Personen entfällt die Testpflicht).

Hinweis: Die Sonntagsmesse findet somit nicht, wie regulär um 11 Uhr, sondern um 10 Uhr statt.

 

Sternsinger-Aktion 2022 in Windeck

Sternsinger2022
Sternsinger2022

Eine Aktion, um die Welt ein Stück weit, besser zu machen

Sicherlich hat sich jeder schon einmal die Frage gestellt, wie kann ich mit meinem Einsatz die Welt verändern? Die über die Landesgrenzen hinaus bekannte Sternsinger-Aktion ist eine solche Aktivität, mit dessen Geldern Brunnen, Krankenhäuser, Schulen u.v.m. in Regionen gebaut werden, die es nötiger haben, als wir selbst. Und genau aus diesem Grunde war es uns Organisatoren ganz wichtig, die Aktion in Windeck wieder stattfinden zu lassen.

Nach einem Jahr Corona-Pause gestaltete es sich sehr mühselig, Kinder & Eltern aus dem Dornröschenschlaf erwecken zu lassen und nach 2 Jahren wieder für das Gehen zu begeistern. Aber durch viele engagierte Erzieher, Lehrer und vor allem Eltern, die ihre Kinder zu Königen gemacht haben, sind in Summe über 100 Könige am 28. Dezember 2021 im Siegtaldom ausgesandt worden, die in den nachfolgenden Tagen Dorf für Dorf bereist haben. Unter erschwerten Bedingungen, mit täglichen Selbsttest, sowie der Maske als steten Begleiter, haben die Kinder mit viel Begeisterung, Freude an die Türen der Menschen gebracht und diese mit ihrem Gesang und den Segenswünschen zu Tränen gerührt. Selbst die verregneten Tage in der ersten Kalenderwoche, konnten die Kinder nicht aufhalten, so dass alle gesund und munter, zu den gut gefüllten Rückkehr-Gottesdiensten in Herchen, Dattenfeld, Leuscheid & Rosbach am Sonntag, 09. Januar gekommen sind.

Im Speziellen die Könige -die Helden- der diesjährigen Dreikönigsaktion haben mit viel Freude tolle Eindrücke mitgenommen, um zukünftig zu jeder Haustüre eine kleine Anekdote erzählen zu können. Einfach eine aufregende Zeit, in der neben den vielen Süßigkeiten auch noch sehr viel Gutes für die Armen der Welt getan wurde. Insgesamt sind im Seelsorgebereich Windeck über 20.000 EUR an Spenden zusammen gekommen, die vollständig an das Kindermissionswerk gehen. An dieser Stelle möchten wir uns bei Ihnen liebe Spender, herzlich bedanken, weil sie mit ihrer offenen Türe, dieses tolle Ergebnis ermöglicht haben. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir nicht alle Dörfer bereisen konnten, jedoch rufen wir hiermit offiziell dazu auf; Kinder, Enkel oder Nachbarn (Konfessionsübergreifend) aktiv anzusprechen, damit die Schar an Königen im Jahr 2023 größer wird und die Lücken bei den besuchten Windecker Haushalten umso kleiner werden. Darüber hinaus suchen wir auch Näherinnen, die Freude daran haben, die Kleidung der Könige zu gestalten. Gerne können Sie zu beiden o.g. Punkten mit Martin Trojca unter 0160/8111393 Kontakt aufnehmen. In diesem Sinne, danken wir allen für die Unterstützung und enden mit dem Segen.

 

20 * C + M + B + 22
„Christus Mansionem Benedicat“
Christus segne dieses Haus

 

Wir sagen euch Dank für eure Gaben,

für die auf der Welt, 
die gar nichts haben und
wünschen euch ein frohes Jahr,

Caspar, Melchior & Balthasar.

 

Die Messdiener und ihre Suche nach dem Nikolausstab

Nikolausfeier Rosbacher Minis
Nikolausfeier Rosbacher Minis

Unter der Auflage von 2G+ konnte am 19. Dezember 2021 das Nikolausfest der Rosbacher Ministranten stattfinden. Doch warum so spät? Sein Namenstag wird doch eigentlich am 6. Dezember gefeiert! Dafür gibt es eine einfache Erklärung. Der Nikolaus hat seinen Stab verloren und kann ohne ihn nicht die Kinder beschenken. Nach der gemeinsamen Messe machten sich die Ministranten daher kurzerhand auf den Weg und fanden nach einer spannenden Schnitzeljagd durch halb Rosbach den Stab bei der alten Kapelle. Schnell ging es dann wieder zurück ins Pfarrheim, wo man sich mit Kakao, Würstchen und Salat stärken konnte. Der Nikolaus kam leider immer noch nicht. Zum Glück gab es aber ein wenig geistlichen Beistand von Pfarrer Kowalski. Er musste sich allerdings relativ bald verabschieden. Denn auch für ihn ist die Weihnachtszeit mit Terminen vollgespickt. Um den Nikolaus herbeizulocken, wurden nun Plätzchen aufgetischt und Weihnachtslieder gesungen. Und siehe da. Nur wenig später kam tatsächlich eine Gestalt im roten Mantel und mit Vollbart die Tür herein. Überglücklich, seinen Stab wieder bekommen zu haben, las der Nikolaus aus seinem Buch vor. Ihm kam nämlich die Kunde, dass sich in Rosbach ganz artige Kinder um den Dienst in der Messe kümmern. So viel Einsatz will belohnt werden und so verteilte er seine Geschenke an die strahlende Menge. Eine alles in allem sehr aufregender Tag, der die Traditionen hat aufleben lassen, die auch in diesen aktuell, schwierigen Zeiten nicht vergessen werden sollten, weil sie zu unserer Kultur gehören.  

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes, 
gesegnetes und vor allem gesundes neues Jahr 2022.

Für die Rosbacher Ministranten

Christian Schouten

 

Handy-Sammelaktion des Familienkreises Dattenfeld

Auch in diesem Jahr wollen wir die Sammlung gebrauchter Handys fortsetzen. Bis jetzt konnten wir über 200 Handys an das Bischöfliche Hilfswerk „Missio“ in Aachen weiterleiten. Mit dem Reinerlös unterstützt Missio u.a. arme Familien im Kongo. Gerade zum Weihnachtsfest kommen oft neue Geräte auf den Gabentisch. Sie können die nicht mehr benutzten Handys (bitte Sim-Karte entfernen) gerne abgeben bei:

Theresia und Herbert Hornig, Dattenfeld, Hauptstraße 87 oder bei

Maria und Helmut Salz, Dattenfeld, Am Kirchweiher 3.

 

   


... alle bisherigen Beiträge finden Sie auf den Gemeindeleben-Seiten oder unserem online-Schriftenstand