alle_sind_willkommen_a_1500x400

... in unserer Gemeinschaft, unseren Gottesdiensten, Gruppen und Kreisen, ... und natürlich auf unserer WebSite.

Im Seelsorgebereich Windeck sind die vier Pfarrgemeinden

zusammengeschlossen, ... mehr

 

online-Anmeldung zum Gottesdienst

Ab sofort können Sie sich auch online über unser Pastoralbüro24 zu den Gottesdiensten in unserem Seelsorgebereich anmelden. Zum Anmeldeformular gelangen sie hier oder nutzen Sie dazu die Schaltfläche rechts:

Aktuelles


 

Allerheiligen
Allerheiligen

Allerheiligen

An Allerheiligen gedenkt die Kirche allen Heiligen, auch den vielen Unbekannten, die aber durch ihr Leben vorbildlich christlich gelebt haben. Wir denken an diesem Tag auch an unsere Verstorbenen. Die Gottesdienste, Andachten und Segnungen der Gräber entnehmen Sie bitte unseren Pfarrnachrichten. Wie in den vergangenen Jahren werden wir auch entweder in der Andacht oder in der Messe den Verstorbenen des vergangenen Jahres (seit den letzten Allerheiligen) namentlich gedenken und eine Kerze entzünden. Herzlich willkommen zu unseren Gottesdiensten. 

Andacht an Allerheiligen in St. Laurentius

Die Andacht an Allerheiligen in St. Laurentius um 16.00 Uhr findet in der Kirche statt. Aufgrund der eingeschränkten Platzverhältnisse kann es sein, dass nicht alle in der Kirche teilnehmen können.

Geänderte Gottesdienstzeiten

Ab dem 01. November ändern sich einige Gottesdienstzeiten an den Sonntagen. Wir feiern jede Woche die Heilige Messe in Leuscheid um 09.30 h und in Rosbach um 11.00 h, am 1. und 3. Sonntag im Monat um 11.00 Uhr in Schladern und am 2. und 4. Sonntag um 11.00 Uhr in Wilberhofen. Am 5. Sonntag findet keine Messe an den beiden Orten statt. Alle anderen Messzeiten bleiben wie bisher. Durch diese Änderungen können wir gewährleisten, dass diese Gottesdienste auf längere Sicht verlässlich stattinden können.

Corona-Regelungen

Aufgrund der rasant ansteigenden Zahlen der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gelten seit dem 24.10.2020 zum Schutz der Gottesdienstbesucher bis auf weiterss folgende Regelungen:

Die Gläubigen sind verpflichtet, während des gesamten Gottesdienstes einen Mund-NaseSchutz zu tragen. Für alle Sakristeiräume gilt ebenfalls eine Maskenpflicht für alle dort Anwesenden. Gerade in der Sakristei soll darüber hinaus in besonderer Weise auf die Einhaltung des Abstands und die Vemeidung größerer Ansammlungen von Menschen vor und nach der Messe geachtet werden. Sowohl der Gemeindegesang als auch der Gesang einzelner Personen ist grundsätzlich untersagt.Die Gläubigen sollen nach dem Gottesdienst nicht unmittelbar vor der Kirche verweilen, damit es nicht zu größeren Menschenansammlungen kommt.Darüber hinaus behalten die bereits vorhandenen Regeln zu Desinfektion der Hände beim Eintreten in die Kirche ihre Gültigkeit. 

Wir danken Ihnen sehr für die Beachtung dieser Regeln, damit wir alle in sicherer Weise den Gottesdienst gemeinsam feiern können.

Anmeldung zu den Gottesdiensten

Wir bitten alle Gottesdienstbesucher sich für die Wochenendmessen im Pfarrbüro oder Online auf unserer Homepage www.kath-kirche-windeck.de anzumelden.

Durch die vorherige Anmeldung kann der Stau und die Wartezeit am Eingang in die Kirche deutlich reduziert werden. Vielen Dank!

Bitte um Umstützung des Ordnerdienstes

Der Kirchenvorstand von St. Laurentius Dattenfeld bittet besonders die Mitglieder unserer Pfarrgemeinde um Unterstützung im Kampf gegen Corona. Die Krise hat uns voll im Griff und wird uns so schnell auch nicht mehr loslassen.

Damit wir unsere Eucharistie feiern können gibt es strenge Vorgaben vom EGV, basierend auf der Corona Schutzverordnung. Zwei Beispiele die uns alle betreffen:

1. In der Kirche müssen wir, außer wir befinden uns auf unserem Platz in einer Bank / Stuhl, eine Maske tragen.

2. Beim Betreten der Kirche müssen wir uns registrieren lassen, damit eine Nachverfolgung im Infektionsfall möglich ist.
Für das Überwachen der Einhaltung der Maskenpflicht und das Führen einer Liste der Kirchenbesucher, ist der Einsatz von Ordnern notwendig.

In den letzten Monaten konnte der Ordnerdienst vornehmlich aus den Reihen des KV gestellt werden. Für die Zukunft, besonders unter dem Gesichtspunkt der anstehenden hohen Feste, kann das nicht verlässlich garantiert werden. Der Kirchenvorstand bittet deshalb, alle Gläubigen, die sich gesundheitlich in der Lage fühlen diesen Ehrendienst zu übernehmen, sich im Pfarrbüro oder bei einem Mitglied des Seelsorgeteams, einem KV – Mitglied, Küster oder Organist zu melden.

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich.

Michael Thiel

dynamis (Videolehrserie)

Dynamis

dynamis ist der Titel der Videolehrserie von Pfarrer Christoph Heinzen, für die er seit Mai 2020 fast wöchentlich einen Beitrag bei Youtube schaltet. Die Lehrvideos sind nun auch auf unserer WebSite präsent:

 

Trompete&Orgel
Trompete&Orgel

Konzert Trompete & Orgel

Am Freitag den 06.11.20 findet in der evangelischen Kirche in Herchen das Konzert Trompete & Orgel statt. Die Herren Christoph Tiede und Christian Frommelt werden an der Trompete und Orgel Werke u. a. von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel spielen. Der Eintritt ist frei.

Kommunion 2021

Der neue Kommunionkurs startet nach den Herbstferien für alle Kinder, die aktuell die 3. Klasse besuchen. Ziel der Kommunionvorbereitung ist es,  Gemeinschaft mit Gott und untereinander zu erfahren. Deshalb bedarf dieses Ereignis einer guten Vorbereitung. Am 06.10. um 19.30h findet in der Pfarrkirche in Dattenfeld ein Informationsabend für die Eltern und Erziehungsberechtigten statt. Wir werden Ihnen das Konzept der Kommunionvorbereitung vorstellen. An diesen Abend haben Sie Gelegenheit, Fragen zu stellen. Sollte Ihr Kind noch nicht getauft sein, kann dies im Rahmen der Kommunionvorbereitung erfolgen.

 

Gutes tun mit alten Handys

20200920_115551[1]

Nachdem die Sammlung alter Handys im vergangenen Jahr sehr erfolgereich war, wollen wir sie auch in diesem Jahr fortsetzen.

Die in den Handys enthaltenen wertvollen Rohstoffe (Erze und Metalle) werden in Deutschland aufbereitet und wieder verwendet. Der Erlös kommt dem bischöflichen Hilfswerk „Missio“ zugute, das damit arme Familien im Kongo, die unter dem Krieg sehr leiden, unterstützt.

Außerdem leisten wir mit der Wiederverwendung der Handy-Rohstoffe einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt.

Bitte beachten: die zugehörigen Akkus mit abgeben; alle Sim- und Speicherkarten aus dem Handy entfernen.

Bitte geben Sie Ihre nicht mehr benutzten Handys ab bei:

Maria und Helmut Salz, Am Kirchweiher 3, Dattenfeld

oder in die Sammelbox in der Pfarrkirche Dattenfeld, neben dem Schriftenstand, einwerfen.  

   

Trauercafé des Ökumenischen ambulanten Hospizdienst Windeck/Eitorf e.V.

Ab September findet jeden 1. Donnerstag im Monat von 16:00 bis 18:00 Uhr ein Trauercafé im Ökumenischen ambulanten Hospizdienst Windeck/Eitorf e.V., Siegtalstraße 12, 53783 Eitorf statt. Das Trauercafé bietet Trauernden einen geschützten Rahmen, in dem Menschen eines verbindet – der Verlust um einen geliebten Menschen. Oft fühlen sich die Trauernden mit ihren Gedanken und Gefühlen allein gelassen. Unter der Leitung von unseren geschulten Trauerbegleiter/innen dürfen Sie trauern, ohne allein zu sein. Sie tauschen sich aus, lernen andere Betroffene kennen, können aber auch einfach zuhören oder schweigen. Weitere Infos unter 02243/917 06 50 oder 0160 47 36 987 oder unter www.hospiz-windeck-eitorf.de.

Wenn Sie ein persönliches Gespräch mit einem Priester hierzu wünschen, dann wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Herrn Pfarrer Alfons Holländer unter der Rufnummer 02292/956 47 40 oder senden uns auf der Internetseite www.kath-kirche-windeck.de unter Pastoralbüro24 eine Terminanfrage für ein Seelsorgegespräch.

 


... alle bisherigen Beiträge finden Sie auf den Gemeindeleben-Seiten oder unserem online-Schriftenstand