Zum Inhalt springen

Aktuelles


 

Maiandachten Dreisel

Herzliche Einladung zur Maiandacht an den Mai-Sonntagen in der Kapelle Bruder Konrad in Dreisel jeweils um 17.00 Uhr.

 

 

St. Laurentius - Live-Stream auf YouTube

Wir übertragen jeden Sonntag und jeden Feiertag die Heilige Messe per Live-Stream auf YouTube aus der Kirche St. Laurentius in Windeck-Dattenfeld, dem „Siegtaldom“, immer um 11.00 Uhr. Herzliche Einladung selbst von zuhause mitzufeiern oder diese Information an interessierte Menschen weiterzugeben! Hier der Link zum Live-Stream.

Sonntag, 15.05.21 um 11.00 Messfeier zum 5. Sonntag der Osterzeit aus der Pfarrkirche St. Laurentius Dattenfeld 

 

Die Handy-Sammelaktion des Familienkreises Dattenfeld geht weiter

In diesem Jahr ruft das Hilfswerk Missio in Aachen vom 25. bis 31. Mai zur „Woche der Goldhandys“ auf. In diesem Zeitraum können wieder an hunderten Standorten in Deutschland ausgemusterte Handys für das Recycling abgegeben werden. Laut Missio befinden sich in diesen Handys in Deutschland rund 6000 Kilogramm Gold. Jedes ausgemusterte Handy ist wertvoll für die Bewahrung der Schöpfung und für einen verantwortlichen Umgang mit den Ressourcen in der „Einen Welt“. Denn der Erlös kommt u. a. Hilfsprojekten im Kongo zugute, also jenen Menschen, die unter dem Krieg um die wertvollen Mineralien leiden und Unterstützung benötigen.

Sie können Ihre nicht mehr benutzten Handys (auch über den oben genannten Zeitraum hinaus) weiter abgeben bei:

Theresia und Herbert Hornig, Dattenfeld, Hauptstraße 87 oder bei

Maria und Helmut Salz, Dattenfeld, Am Kirchweiher 3.    

 

Corona-Regelungen

Durch die neue Gesetzgebung von Bund und Land sind die meisten Corona-Beschränkungen für das öffentliche Leben aufgehoben worden. 

Für die Gottesdienste in unseren Kirchen gelten ab Samstag, 09. April 2022, folgende Regelungen:

Dattenfeld/Schladern/Wilberhofen: Die durchgehende Maskenpflicht bleibt bis mindestens 24. April weiterhin bestehen. Die Einhaltung des Abstands wird empfohlen. 

Alle Zugänge zur Kirche in Dattenfeld sind offen. 

Herchen/Altenherfen: Das Tragen einer Maske und die Einhaltung des Abstands werden empfohlen. 

Leuscheid: Das Tragen einer Maske und die Einhaltung des Abstands werden empfohlen.   

Rosbach: Die durchgehende Maskenpflicht bleibt bis auf weiteres bestehen. Die Einhaltung des Abstands wird empfohlen. 

 

   

Werden Sie Kommunionhelfer/in

Wer mitmacht erlebt Gemeinde:

Für unsere 4 Pfarrkirchen brauchen wir in naher Zukunft wieder verstärkt Kommunionhelfer/innen. Wir suchen Frauen und Männer, welche bereit wären diesen Dienst zu übernehmen. Selbstverständlich werden Sie auf diesen Dienst gut vorbereitet und begleitet. Jeweils an dem letzten Samstag im Monat findet in Köln hierzu ein Vorbereitungskurs statt. Einer dieser Termine können Sie auswählen. Nach dieser Teilnahme werden Sie offiziell für diesen Dienst beauftragt. Für alle Ihre Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Interesse? Dann freuen wir uns, wenn sie sich in unserem Pastoralbüro oder bei mir melden.

Ihr Pfarrer Alfons Holländer

 

Sternsinger-Aktion 2022 in Windeck

Sternsinger2022

Eine Aktion, um die Welt ein Stück weit, besser zu machen

Sicherlich hat sich jeder schon einmal die Frage gestellt, wie kann ich mit meinem Einsatz die Welt verändern? Die über die Landesgrenzen hinaus bekannte Sternsinger-Aktion ist eine solche Aktivität, mit dessen Geldern Brunnen, Krankenhäuser, Schulen u.v.m. in Regionen gebaut werden, die es nötiger haben, als wir selbst. Und genau aus diesem Grunde war es uns Organisatoren ganz wichtig, die Aktion in Windeck wieder stattfinden zu lassen.

Nach einem Jahr Corona-Pause gestaltete es sich sehr mühselig, Kinder & Eltern aus dem Dornröschenschlaf erwecken zu lassen und nach 2 Jahren wieder für das Gehen zu begeistern. Aber durch viele engagierte Erzieher, Lehrer und vor allem Eltern, die ihre Kinder zu Königen gemacht haben, sind in Summe über 100 Könige am 28. Dezember 2021 im Siegtaldom ausgesandt worden, die in den nachfolgenden Tagen Dorf für Dorf bereist haben. Unter erschwerten Bedingungen, mit täglichen Selbsttest, sowie der Maske als steten Begleiter, haben die Kinder mit viel Begeisterung, Freude an die Türen der Menschen gebracht und diese mit ihrem Gesang und den Segenswünschen zu Tränen gerührt. Selbst die verregneten Tage in der ersten Kalenderwoche, konnten die Kinder nicht aufhalten, so dass alle gesund und munter, zu den gut gefüllten Rückkehr-Gottesdiensten in Herchen, Dattenfeld, Leuscheid & Rosbach am Sonntag, 09. Januar gekommen sind.

Im Speziellen die Könige -die Helden- der diesjährigen Dreikönigsaktion haben mit viel Freude tolle Eindrücke mitgenommen, um zukünftig zu jeder Haustüre eine kleine Anekdote erzählen zu können. Einfach eine aufregende Zeit, in der neben den vielen Süßigkeiten auch noch sehr viel Gutes für die Armen der Welt getan wurde. Insgesamt sind im Seelsorgebereich Windeck über 20.000 EUR an Spenden zusammen gekommen, die vollständig an das Kindermissionswerk gehen. An dieser Stelle möchten wir uns bei Ihnen liebe Spender, herzlich bedanken, weil sie mit ihrer offenen Türe, dieses tolle Ergebnis ermöglicht haben. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir nicht alle Dörfer bereisen konnten, jedoch rufen wir hiermit offiziell dazu auf; Kinder, Enkel oder Nachbarn (Konfessionsübergreifend) aktiv anzusprechen, damit die Schar an Königen im Jahr 2023 größer wird und die Lücken bei den besuchten Windecker Haushalten umso kleiner werden. Darüber hinaus suchen wir auch Näherinnen, die Freude daran haben, die Kleidung der Könige zu gestalten. Gerne können Sie zu beiden o.g. Punkten mit Martin Trojca unter 0160/8111393 Kontakt aufnehmen. In diesem Sinne, danken wir allen für die Unterstützung und enden mit dem Segen.

 

20 * C + M + B + 22
„Christus Mansionem Benedicat“
Christus segne dieses Haus

 

Wir sagen euch Dank für eure Gaben,

für die auf der Welt, 
die gar nichts haben und
wünschen euch ein frohes Jahr,

Caspar, Melchior & Balthasar.

 

Gutes tun mit alten Handys

Handy-Sammelaktion des Familienkreises Dattenfeld

Auch im kommenden Jahr 2022 wollen wir die Sammlung gebrauchter Handys fortsetzen. Bis jetzt konnten wir über 200 Handys an das Bischöfliche Hilfswerk „Missio“ in Aachen weiterleiten.     Mit dem Reinerlös unterstützt Missio u.a. arme Familien im Kongo. Außerdem leisten wir mit der Wiederverwendung der Handy-Rohstoffe einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Gerade zum Weihnachtsfest kommen oft neue Geräte auf den Gabentisch. Sie können die nicht mehr benutzten Handys (bitte Sim-Karte entfernen) gerne abgeben bei:

Theresia und Herbert Hornig, Dattenfeld, Hauptstraße 87 oder bei

Maria und Helmut Salz, Dattenfeld, Am Kirchweiher 3.

   

   

Spende für Flutopfer

Liebe Besucher unseres Eröffnungsgottesdienstes.  Nach der Messe am Sonntag, dem 28.11.2021 steht unter der Orgelbühne ein Körbchen für die Sammlung bereit. Da unser Konzert ausfällt, bitten wir auf diese Weise um eine großherzige Spende für die Flutopfer. Es können gerne noch im Laufe der Woche Spenden für diesen Zweck im Pfarrbüro abgegeben werden.  Bei größeren Summen oder auf Wunsch erstellt der Kirchenchor Ihnen gerne eine Spendenquittung.

Vergelts Gott, Ihr Kirchenchor St. Cäcilia Dattenfeld.

   

Öffnungszeiten Kirche Schladern und Pfarrkirche Dattenfeld

Die Pfarrkirche in Dattenfeld erstrahlt in neuem Glanz und ist ab dem ersten Adventssonntag wieder geöffnet. Das bedeutet auch, dass die Pfarrkirche tagsüber wieder zum persönlichen Gebet, anzünden einer Opferkerze oder für Besucher geöffnet ist. Bitte beachten Sie, dass sich die Öffnungszeiten in den Wintermonaten, an Tagen ohne Abendmesse auf 9 bis ca. 17 Uhr beschränken. Dadurch entfällt die tägliche Öffnung der Kirche in Schladern. Diese wird, wie auch die Kapellen in Dreisel und Hoppengarten sonntags geöffnet sein.

   

Dreisel und Hoppengarten

Ab der kommenden Woche finden wieder montags 08.00 Uhr die Hl. Messe in Dreisel und freitags 08.00 Uhr die Hl. Messe in Hoppengarten statt.

   

   

Tag der offenen Kirche am 14.11.21 in St. Laurentius

St. Laurentius

Am Sonntag, den 14.11.21, fand in St. Laurentius der Tag der offenen Kirche statt. Das Ergebnis der Innensanierung wurde der Gemeinde und allen Interessierten vorgestellt.

Der Kirchenvorstand möchte sich an dieser Stelle für die rege Teilnahme und die netten Gespäche bedanken.

Der Kirchenvorstand von St. Laurentius Dattenfeld  

   

Ergebnis der Kirchenvorstandswahlen 2021

Nach der erfolgreichen Auszählung aller Stimmen stehen nun die Ergebnisse der Wahlen zum Kirchenvorstand fest.

Insgesamt haben sich 163 Personen an der Wahl beteiligt, 80 in Dattenfeld, 41 in Herchen, 27 in Rosbach und 15 in Leuscheid.

 

Gewählt wurden:

Kirchenvorstand Dattenfeld:

1. Michael Thiel, 66 Stimmen

2. Romina Holschbach, 62 Stimmen

3. Philipp Thiel, 60 Stimmen

4. Friedbert Röhrig, 49 Stimmen

Kirchenvorstand Herchen:

1. Yannik Scholl, 27 Stimmen

2. Irene Henn-Schneider, 20 Stimmen

3. Thomas Zapp, 19 Stimmen

Kirchenvorstand Rosbach:

1. Andreas Kroll, 25 Stimmen

2. Daniela Trójca, 23 Stimmen

3. Karl Woopen, 19 Stimmen

4. Andreas Kaluza, 17 Stimmen

Kirchenvorstand Leuscheid:

1. Andreas Bischoff, 14 Stimmen

2. Christian Klein, 12 Stimmen

3. Bernd Schütz, 10 Stimmen

 

Den gewählten Kandidaten einen herzlichen Glückwunsch und für die kommenden Jahre viel Freude und Gottes Segen für ihre Aufgabe! 

Den nicht gewählten Kandidaten ein herzlicher Dank, dass sie sich dieser Herausforderung gestellt haben!

 

   

   

   

   

   

   

   

Geänderte Öffnungszeiten Pastoralbüro 

Ab dem 06.05.2021 ändert sich die telefonische Erreichbarkeit des Pastoralbüros wie folgt:

                    Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr,

                    Mittwoch von 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr,

                    sowie Montag und Donnerstag von 15.00 bis 17.30 Uhr.

Weiterhin bleibt das Pastoralbüro aufgrund des Corona-Virus vorsorglich für den Publikumsverkehr geschlossen. Gerne können Sie die Dienste des Pastoralbüro24 auf unserer Homepage www.kath-kirche-windeck.de nutzen oder sich mit Ihren Anliegen per Mail an pastoralbuero@kath-kirche-windeck.de wenden.

 

   

   

Information des KV St. Laurentius Dattenfeld - Vergabe von Erbbaurechten

Die Kirchengemeinde St. Laurentius Dattenfeld verfügt über diverse Baugrundstücke die in Erbpacht vergeben werden können. Die Grundstücke liegen zwischen den Straßen: Krankenhausweg und Am Burgtor, sowie an der Dechant Menghiusstraße. Ein großer Teil dieser Grundstücke kann sehr kurzfristig bebaut werden. Für die ersten hat die Pfarrgemeinde bereits Interessenten. Die Wiesen hinter der Villa Laurentius sowie der Vikarie könnten ebenfalls bebaut werden. Interessenten können sich für weitere Informationen an das Pfarrbüro oder ein Mitglied des KV St. Laurentius Dattenfeld wenden.

Für den Kirchenvorstand Michael Thiel

 

 

Familiengottesdienste

In unserer Gemeinde finden weiterhin Familiengottesdienste statt:

1. Sonntag im Monat    11.00 h in Dattenfeld (zurzeit keine Messen wegen Renovierungsarbeiten)
2. Sonntag im Monat    09.30 h in Herchen
3. Sonntag im Monat    09.30 h in Leuscheid
4. Sonntag im Monat    11.00 h in Rosbach

Herzliche Einladung an alle!

Michaela Höhner

   

   

   

Bitte um Umstützung des Ordnerdienstes

Der Kirchenvorstand von St. Laurentius Dattenfeld bittet besonders die Mitglieder unserer Pfarrgemeinde um Unterstützung im Kampf gegen Corona. Die Krise hat uns voll im Griff und wird uns so schnell auch nicht mehr loslassen.

Damit wir unsere Eucharistie feiern können gibt es strenge Vorgaben vom EGV, basierend auf der Corona Schutzverordnung. Zwei Beispiele die uns alle betreffen:

1. In der Kirche müssen wir, außer wir befinden uns auf unserem Platz in einer Bank / Stuhl, eine Maske tragen.

2. Beim Betreten der Kirche müssen wir uns registrieren lassen, damit eine Nachverfolgung im Infektionsfall möglich ist.
Für das Überwachen der Einhaltung der Maskenpflicht und das Führen einer Liste der Kirchenbesucher, ist der Einsatz von Ordnern notwendig.

In den letzten Monaten konnte der Ordnerdienst vornehmlich aus den Reihen des KV gestellt werden. Für die Zukunft, besonders unter dem Gesichtspunkt der anstehenden hohen Feste, kann das nicht verlässlich garantiert werden. Der Kirchenvorstand bittet deshalb, alle Gläubigen, die sich gesundheitlich in der Lage fühlen diesen Ehrendienst zu übernehmen, sich im Pfarrbüro oder bei einem Mitglied des Seelsorgeteams, einem KV – Mitglied, Küster oder Organist zu melden.

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich.

Michael Thiel