Aktuelles


 

Familien im Advent

Auf dem Weg zur Krippe
Auf dem Weg zur Krippe

Auf dem Weg zur Krippe

Wir begleiten die Heilige Familie auf ihren Weg von Nazareth nach Bethlehem an allen vier Adventswochenenden. Mit Hilfe eines QR-Codes kann ein kleines Hörspiel abgespielt werden. In der Pfarrkirche und in den Kapellen in Dreisel, Schladern und Wilberhofen ist dies jeweils zu den Öffnungszeiten möglich. Kindgerechtes Material kann mitgenommen werden.

 

Wir basteln eine Weihnachtskrippe

Wir laden Euch an jedem Adventssonntag ein einen Bastelbogen aus der Kirche zu holen und eine Weihnachtskrippe zu Hause zu basteln. Ihr findet die Vorlage dazu in allen vier Pfarrkirchen in Dattenfeld, Herchen, Leuscheid und Rosbach.

Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr ein Foto von Eurer fertigen Krippe machen und per Mail senden an michaela.hoehner@kath-kirche-windeck.de. Wir erstellen dann eine Collage von allen Fotos und hängen sie an Weihnachten in der Kirche auf.

   

Kapelle in Dreisel für Besucher geöffnet

Kapelle Dreisel innen

Besucher sind herzlich eingeladen, die Kapelle St. Bruder Konrad

in Dreisel zu besuchen und zum Gebet zu verweilen.

Öffnungszeiten: sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr

   

Musikalische Andacht
Musikalische Andacht

Musikalische Andacht mit Orgelmusik

Zum ersten Mal nach 41 Jahren können wir unser traditionelles Adventskonzert wegen der andauernden Pandemie in diesem Jahr nicht durchführen. 

Stattdessen bieten wir an allen vier Adventssonntagen eine Musikalische Andacht an.

Ort: Pfarrkirche St. Laurentius Dattenfeld, Auf der Hecke 3 

Termine: Sonntag 29.11., 06.12., 13.12. und 20.12.2020

Zeit: jeweils 16.00 Uhr

Anmeldung zwingend erforderlich unter 02292/2046.

Orgel: Andrzej Mielewczyk

Texte: Hans Heisinger

Lichtgestaltung: Justin Hochstein 

Die Türkollekte ist für die Kirchenmusikalische Arbeit bestimmt. 

Monika Stiemert 

   

Siegtaldom "Advent in vier Farben"

Advent-in-vier-Farben
Advent-in-vier-Farben

Unter dem Thema "Advent in vier Farben" möchten wir uns  in der 
diesjährigen Adventszeit mit vier unterschiedlichen Farben und ihrer  
Bedeutung auseinandersetzen.
An jedem Adventssonntag stellen wir eine andere Farbe in den 
Mittelpunkt. In den Vorabendmessen der jeweiligen Adventssonntagen hören 
wir zu jeder einzelnen Farbe einen Impuls und ein Gebet. Diese Impulse 
können im Schaukasten auf dem Kirchplatz jederzeit nachgelesen werden. 
Auch die musikalischen Andachten im Advent, die an jedem Adventssonntag 
um 16 Uhr im Siegtaldom stattfinden, werden durch Lichtinstallationen 
auf die einzelnen Farben hinweisen. Darüber hinaus wird die Nordfassade 
des Siegtaldoms in der Dunkelheit in der jeweiligen Farbe erstrahlen.

Justin Hochstein, Küster

 

   

Geänderte Gottesdienstzeiten

Ab dem 01. November ändern sich einige Gottesdienstzeiten an den Sonntagen. Wir feiern jede Woche die Heilige Messe in Leuscheid um 09.30 h und in Rosbach um 11.00 h, am 1. und 3. Sonntag im Monat um 11.00 Uhr in Schladern und am 2. und 4. Sonntag um 11.00 Uhr in Wilberhofen. Am 5. Sonntag findet keine Messe an den beiden Orten statt. Alle anderen Messzeiten bleiben wie bisher. Durch diese Änderungen können wir gewährleisten, dass diese Gottesdienste auf längere Sicht verlässlich stattinden können.

   

Corona-Regelungen

Aufgrund der rasant ansteigenden Zahlen der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gelten seit dem 24.10.2020 zum Schutz der Gottesdienstbesucher bis auf weiterss folgende Regelungen:

Die Gläubigen sind verpflichtet, während des gesamten Gottesdienstes einen Mund-NaseSchutz zu tragen. Für alle Sakristeiräume gilt ebenfalls eine Maskenpflicht für alle dort Anwesenden. Gerade in der Sakristei soll darüber hinaus in besonderer Weise auf die Einhaltung des Abstands und die Vemeidung größerer Ansammlungen von Menschen vor und nach der Messe geachtet werden. Sowohl der Gemeindegesang als auch der Gesang einzelner Personen ist grundsätzlich untersagt.Die Gläubigen sollen nach dem Gottesdienst nicht unmittelbar vor der Kirche verweilen, damit es nicht zu größeren Menschenansammlungen kommt.Darüber hinaus behalten die bereits vorhandenen Regeln zu Desinfektion der Hände beim Eintreten in die Kirche ihre Gültigkeit. 

Wir danken Ihnen sehr für die Beachtung dieser Regeln, damit wir alle in sicherer Weise den Gottesdienst gemeinsam feiern können.

   

Anmeldung zu den Gottesdiensten

Wir bitten alle Gottesdienstbesucher sich für die Wochenendmessen im Pfarrbüro oder Online auf unserer Homepage www.kath-kirche-windeck.de anzumelden.

Durch die vorherige Anmeldung kann der Stau und die Wartezeit am Eingang in die Kirche deutlich reduziert werden. Vielen Dank!

   

Bitte um Umstützung des Ordnerdienstes

Der Kirchenvorstand von St. Laurentius Dattenfeld bittet besonders die Mitglieder unserer Pfarrgemeinde um Unterstützung im Kampf gegen Corona. Die Krise hat uns voll im Griff und wird uns so schnell auch nicht mehr loslassen.

Damit wir unsere Eucharistie feiern können gibt es strenge Vorgaben vom EGV, basierend auf der Corona Schutzverordnung. Zwei Beispiele die uns alle betreffen:

1. In der Kirche müssen wir, außer wir befinden uns auf unserem Platz in einer Bank / Stuhl, eine Maske tragen.

2. Beim Betreten der Kirche müssen wir uns registrieren lassen, damit eine Nachverfolgung im Infektionsfall möglich ist.
Für das Überwachen der Einhaltung der Maskenpflicht und das Führen einer Liste der Kirchenbesucher, ist der Einsatz von Ordnern notwendig.

In den letzten Monaten konnte der Ordnerdienst vornehmlich aus den Reihen des KV gestellt werden. Für die Zukunft, besonders unter dem Gesichtspunkt der anstehenden hohen Feste, kann das nicht verlässlich garantiert werden. Der Kirchenvorstand bittet deshalb, alle Gläubigen, die sich gesundheitlich in der Lage fühlen diesen Ehrendienst zu übernehmen, sich im Pfarrbüro oder bei einem Mitglied des Seelsorgeteams, einem KV – Mitglied, Küster oder Organist zu melden.

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich.

Michael Thiel

   

Kommunion 2021

Der neue Kommunionkurs startet nach den Herbstferien für alle Kinder, die aktuell die 3. Klasse besuchen. Ziel der Kommunionvorbereitung ist es,  Gemeinschaft mit Gott und untereinander zu erfahren. Deshalb bedarf dieses Ereignis einer guten Vorbereitung. Am 06.10. um 19.30h findet in der Pfarrkirche in Dattenfeld ein Informationsabend für die Eltern und Erziehungsberechtigten statt. Wir werden Ihnen das Konzept der Kommunionvorbereitung vorstellen. An diesen Abend haben Sie Gelegenheit, Fragen zu stellen. Sollte Ihr Kind noch nicht getauft sein, kann dies im Rahmen der Kommunionvorbereitung erfolgen.

   

Gutes tun mit alten Handys

20200920_115551[1]

Nachdem die Sammlung alter Handys im vergangenen Jahr sehr erfolgereich war, wollen wir sie auch in diesem Jahr fortsetzen.

Die in den Handys enthaltenen wertvollen Rohstoffe (Erze und Metalle) werden in Deutschland aufbereitet und wieder verwendet. Der Erlös kommt dem bischöflichen Hilfswerk „Missio“ zugute, das damit arme Familien im Kongo, die unter dem Krieg sehr leiden, unterstützt.

Außerdem leisten wir mit der Wiederverwendung der Handy-Rohstoffe einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt.

Bitte beachten: die zugehörigen Akkus mit abgeben; alle Sim- und Speicherkarten aus dem Handy entfernen.

Bitte geben Sie Ihre nicht mehr benutzten Handys ab bei:

Maria und Helmut Salz, Am Kirchweiher 3, Dattenfeld

oder in die Sammelbox in der Pfarrkirche Dattenfeld, neben dem Schriftenstand, einwerfen.  

Einführung von Herrn Christoph Heinzen als leitender Pfarrer (Pfarrverweser)

Einführung Pfarrer Heinzen
Einführung Pfarrer Heinzen

Am Sonntag, den 13. September 2020, wurde „use neue Pastor“ (er ist unser Pfarrer von Windeck und nicht der Pfarrer aus Ruppichteroth, welcher uns nur so nebenbei betreut) in sein Amt als leitender Pfarrer/Pfarrverweser in der Pfarreiengemeinschaft Windeck eingeführt.

Bei strahlendem Sonnenschein zog „use neue Pastor“ in einer kleinen Prozession vom Siegtaldom in den Park in Dattenfeld. Begleitet wurde er von einer stattlichen Zahl amtlicher Würdenträger und Messdienern aller vier Pfarreien. Heinzen feierte in diesem Rahmen seine erste Heilige Messe mit rund 200 Windecker Gläubigen. 

Dechant Lahr sprach einführende Worte und „use neue Pastor“ Heinzen äußerte seine Wünsche für die zukünftige Zusammenarbeit in seiner Predigt. Er freut sich auf seine neue (zusätzliche) Aufgabe in Windeck.

Neben Pfarrer Heinzen wurden auch Pfarrer Jakub Kowalski (Pfarrvikar) sowie die Gemeindeassistentin Michaela Höhner, die seit September das Pastoralteam komplettieren, der Gemeinde vorgestellt. 

Die musikalische Gestaltung wurde von Sängerinnen und Sängern des Kirchenchores St. Cäcilia sowie einer Abordnung des Siegtaler Bläsercorps unter der Leitung von Andrzej Mielewczyk übernommen. 

Auch Pfarrer Maurer, als Vertreter der evangelischen Kirchengemeinde Dattenfeld, hieß Pfarrer Heinzen herzlich willkommen.

   

Grußwort aus der Eifel und Danksagung von Herrn Pfarrer Metzmacher

DSC_0284

Ein paar Wochen sind schon seit meinem Abschied in Windeck vergangen und ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal aus der Eifel melden. Es ist mir doch ein besonderes Anliegen, ein herzliches Wort des Dankes zu sagen für die vier wunderbaren, besonderen Gottesdienste in Rosbach, Leuscheid, Herchen und Dattenfeld, sowie all die guten Wünsche die dabei, aber auch auf schriftlichem Wege meinen Abschied begleitet haben.

Danke auch noch einmal für die Arbeit und das Engagement vieler Mitglieder der Gemeinden. Mittlerweile beginne ich mich in Effelsberg und im Seelsorgebereich Bad Münstereifel einzuleben und werde auch bald hier die ersten Gottesdienste feiern und damit das Seelsorgeteam unterstützen. Allen in Windeck, auch dem neu zusammen gesetzten Seelsorgeteam wünsche ich Gottes Segen und eine gute Zeit. 

Im Gebet verbunden und in der Hoffnung auf das ein oder andere Wiedersehen verbleibe ich mit herzlichen Grüßen aus der Eifel an die Sieg.

Ihr und euer Pfarrer H.-J. Metzmacher

 

   

Patrozinium in St. Laurentius und Verabschiedung von Pfarrer Metzmacher

IMG_20200808_143743

Liebe Schwestern und Brüder,

diese Tage feierten wir unser Patrozinium am Festtag des hl. Laurentius. Unsere Kirche St. Laurentius war hierfür von unseren neuen Küster Justin Hochstein wunderbar geschmückt. Vielen Dank an ihn. Es lohnt sich immer unsere Kirche zu besuchen. Sie ist bekanntlich tagsüber immer offen. Herzlich willkommen.

Gleichzeitig feierte Pfarrer Metzmacher am vergangenen Sonntag, letztmalig als unser Pfarrer, die heilige Messe in Dattenfeld. Bedingt durch die größere Anzahl von Gottesdienstbesuchern fand diese Feier im Freien statt.
An den vergangenen Wochenenden hatte er auch in den anderen Pfarrkirchen unseres Seelsorgebereiches noch einmal die heilige Messe gefeiert und alle konnten sich so von ihm gebührend verabschieden und sich für die viele Jahre seines treuen Dienstes bedanken.

Ihr Pfarrer Alfons Holländer

 

   

Verabschiedung von Pfarrer Metzmacher

am 9. August 2020 im Freizeitpark Dattenfeld

IMG_4632
IMG_4632
IMG_4632
IMG_4632
IMG_4632
IMG_4621
IMG_4621
IMG_4621
IMG_4621
IMG_4621
IMG_4649
IMG_4649
IMG_4649
IMG_4649
IMG_4649
IMG_4631
IMG_4631
IMG_4631
IMG_4631
IMG_4631
IMG_4655
IMG_4655
IMG_4655
IMG_4655
IMG_4655
IMG_4658
IMG_4658
IMG_4658
IMG_4658
IMG_4658
IMG_4654
IMG_4654
IMG_4654
IMG_4654
IMG_4654
IMG_4671
IMG_4671
IMG_4671
IMG_4671
IMG_4671
IMG_4692
IMG_4692
IMG_4692
IMG_4692
IMG_4692
IMG_4684
IMG_4684
IMG_4684
IMG_4684
IMG_4684
IMG_4686
IMG_4686
IMG_4686
IMG_4686
IMG_4686
IMG_4690
IMG_4690
IMG_4690
IMG_4690
IMG_4690
IMG_4700
IMG_4700
IMG_4700
IMG_4700
IMG_4700
IMG_4706
IMG_4706
IMG_4706
IMG_4706
IMG_4706
IMG_4708
IMG_4708
IMG_4708
IMG_4708
IMG_4708
IMG_4713
IMG_4713
IMG_4713
IMG_4713
IMG_4713
IMG_4711
IMG_4711
IMG_4711
IMG_4711
IMG_4711
IMG_4716
IMG_4716
IMG_4716
IMG_4716
IMG_4716
IMG_4720
IMG_4720
IMG_4720
IMG_4720
IMG_4720
IMG_4723
IMG_4723
IMG_4723
IMG_4723
IMG_4723
IMG_4726
IMG_4726
IMG_4726
IMG_4726
IMG_4726
IMG_4728
IMG_4728
IMG_4728
IMG_4728
IMG_4728