... aus dem Gemeindeleben 2020


 

Die Rubrik "aus dem Gemeindeleben" listet in chronologischer Reihenfolge Berichte, Fotos und Dokumente aus dem Gemeindeleben. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei der Internet-Redaktion. Die Beiträge enstehen in enger Zusammenarbeit mit ...

Dezember


 

   

Siegtaldom "Advent in vier Farben"

Advent-in-vier-Farben
Advent-in-vier-Farben

(in Anlehnung an die Aktion des Pastoralverbund Attendorn)

Unter dem Thema "Advent in vier Farben" möchten wir uns  in der 
diesjährigen Adventszeit mit vier unterschiedlichen Farben und ihrer  
Bedeutung auseinandersetzen.
An jedem Adventssonntag stellen wir eine andere Farbe in den 
Mittelpunkt. In den Vorabendmessen der jeweiligen Adventssonntagen hören 
wir zu jeder einzelnen Farbe einen Impuls und ein Gebet. Diese Impulse 
können im Schaukasten auf dem Kirchplatz jederzeit nachgelesen werden. 
Auch die musikalischen Andachten im Advent, die an jedem Adventssonntag 
um 16 Uhr im Siegtaldom stattfinden, werden durch Lichtinstallationen 
auf die einzelnen Farben hinweisen. Darüber hinaus wird die Nordfassade 
des Siegtaldoms in der Dunkelheit in der jeweiligen Farbe erstrahlen.

Justin Hochstein, Küster

November


 

Musikalische Andacht
Musikalische Andacht

Musikalische Andacht mit Orgelmusik

Zum ersten Mal nach 41 Jahren können wir unser traditionelles Adventskonzert wegen der andauernden Pandemie in diesem Jahr nicht durchführen. 

Stattdessen bieten wir an allen vier Adventssonntagen eine Musikalische Andacht an.

Ort: Pfarrkirche St. Laurentius Dattenfeld, Auf der Hecke 3 

Termine: Sonntag 29.11., 06.12., 13.12. und 20.12.2020

Zeit: jeweils 16.00 Uhr

Anmeldung zwingend erforderlich unter 02292/2046.

Orgel: Andrzej Mielewczyk

Texte: Hans Heisinger

Lichtgestaltung: Justin Hochstein 

Die Türkollekte ist für die Kirchenmusikalische Arbeit bestimmt. 

Monika Stiemert 

 

Allerheiligen
Allerheiligen

Allerheiligen

An Allerheiligen gedenkt die Kirche allen Heiligen, auch den vielen Unbekannten, die aber durch ihr Leben vorbildlich christlich gelebt haben. Wir denken an diesem Tag auch an unsere Verstorbenen. Die Gottesdienste, Andachten und Segnungen der Gräber entnehmen Sie bitte unseren Pfarrnachrichten. Wie in den vergangenen Jahren werden wir auch entweder in der Andacht oder in der Messe den Verstorbenen des vergangenen Jahres (seit den letzten Allerheiligen) namentlich gedenken und eine Kerze entzünden. Herzlich willkommen zu unseren Gottesdiensten. 

   

Oktober


 

Hl. Severin
Hl. Severin

Heiliger Severin

Am 23. Oktober gedenkt die Kirche dem hl. Severin. In der Lebensbeschreibung des hl. Martin von Tours ist zum Jahre 397 als dritter Bischof von Köln der hl. Severin benannt. In einer Kirche, damals am Rande der Stadt wurde er begraben. Verehrt wird er als Patron dieser Kirche auch heute noch, wo sein Schrein aufbewahrt wird. Der Heilige ist der Schutzpatron der Stadt Köln sowie dem Berufszweig der Weber. Er wird bei Trockenheit für Regen angerufen. Zudem soll er bei Unglück helfen. 

   

September


 

Einführung von Herrn Christoph Heinzen als leitender Pfarrer (Pfarrverweser)

Einführung Pfarrer Heinzen
Einführung Pfarrer Heinzen

Am Sonntag, den 13. September 2020, wurde „use neue Pastor“ (er ist unser Pfarrer von Windeck und nicht der Pfarrer aus Ruppichteroth, welcher uns nur so nebenbei betreut) in sein Amt als leitender Pfarrer/Pfarrverweser in der Pfarreiengemeinschaft Windeck eingeführt.

Bei strahlendem Sonnenschein zog „use neue Pastor“ in einer kleinen Prozession vom Siegtaldom in den Park in Dattenfeld. Begleitet wurde er von einer stattlichen Zahl amtlicher Würdenträger und Messdienern aller vier Pfarreien. Heinzen feierte in diesem Rahmen seine erste Heilige Messe mit rund 200 Windecker Gläubigen. 

Dechant Lahr sprach einführende Worte und „use neue Pastor“ Heinzen äußerte seine Wünsche für die zukünftige Zusammenarbeit in seiner Predigt. Er freut sich auf seine neue (zusätzliche) Aufgabe in Windeck.

Neben Pfarrer Heinzen wurden auch Pfarrer Jakub Kowalski (Pfarrvikar) sowie die Gemeindeassistentin Michaela Höhner, die seit September das Pastoralteam komplettieren, der Gemeinde vorgestellt. 

Die musikalische Gestaltung wurde von Sängerinnen und Sängern des Kirchenchores St. Cäcilia sowie einer Abordnung des Siegtaler Bläsercorps unter der Leitung von Andrzej Mielewczyk übernommen. 

Auch Pfarrer Maurer, als Vertreter der evangelischen Kirchengemeinde Dattenfeld, hieß Pfarrer Heinzen herzlich willkommen.

   

August


 

Kommunionkinder
Kommunionkinder

Erstkommunionfeier der Erstkommunionkinder aus Herchen und Leuscheid

Liebe Schwestern und Brüder,

unter dem Motto - In Gottes Hand geborgen - durften am vergangenen Sonntag 7 Kinder zum ersten Mal Jesus in der heiligen Kommunion ganz nah begegnen, am Sonntag in Leuscheid und am Montag in der Dankmesse in Herchen. Welche Freude das auslöste lässt gut auf diesem Bild spüren. Es waren gelungene Gottesdienste. Herzlichen Dank an die Katecheten, Küster, Ministranten, Ordner, Chor und alle die mitgeholfen haben, dass diese Tage zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Kinder wurden.

Bleibt niemand etwas schuldig; nur die Liebe schuldet ihr einander immer. „Seht wie sie einander lieben.“ So beschreibt der antike Schriftsteller Tertullian (2. Jh.) den Zusammenhalt der ersten Christen. Da wir nun alle Christen sind - wie würde er uns und unsere Gemeinschaft beschreiben????? Jeder kann etwas dazu beitragen, dann bleibt niemand etwas schuld.  Ich lade sie ein zu unseren Gottesdiensten am Wochenende. Am Sonntag werde ich hierzu in Herchen und Dattenfeld predigen.  

Ihr Pfarrer Alfons Holländer

 

   

Verabschiedung von Pfarrer Metzmacher

am 9. August 2020 im Freizeitpark Dattenfeld

IMG_4632
IMG_4632
IMG_4632
IMG_4632
IMG_4632
IMG_4621
IMG_4621
IMG_4621
IMG_4621
IMG_4621
IMG_4649
IMG_4649
IMG_4649
IMG_4649
IMG_4649
IMG_4631
IMG_4631
IMG_4631
IMG_4631
IMG_4631
IMG_4655
IMG_4655
IMG_4655
IMG_4655
IMG_4655
IMG_4658
IMG_4658
IMG_4658
IMG_4658
IMG_4658
IMG_4654
IMG_4654
IMG_4654
IMG_4654
IMG_4654
IMG_4671
IMG_4671
IMG_4671
IMG_4671
IMG_4671
IMG_4692
IMG_4692
IMG_4692
IMG_4692
IMG_4692
IMG_4684
IMG_4684
IMG_4684
IMG_4684
IMG_4684
IMG_4686
IMG_4686
IMG_4686
IMG_4686
IMG_4686
IMG_4690
IMG_4690
IMG_4690
IMG_4690
IMG_4690
IMG_4700
IMG_4700
IMG_4700
IMG_4700
IMG_4700
IMG_4706
IMG_4706
IMG_4706
IMG_4706
IMG_4706
IMG_4708
IMG_4708
IMG_4708
IMG_4708
IMG_4708
IMG_4713
IMG_4713
IMG_4713
IMG_4713
IMG_4713
IMG_4711
IMG_4711
IMG_4711
IMG_4711
IMG_4711
IMG_4716
IMG_4716
IMG_4716
IMG_4716
IMG_4716
IMG_4720
IMG_4720
IMG_4720
IMG_4720
IMG_4720
IMG_4723
IMG_4723
IMG_4723
IMG_4723
IMG_4723
IMG_4726
IMG_4726
IMG_4726
IMG_4726
IMG_4726
IMG_4728
IMG_4728
IMG_4728
IMG_4728
IMG_4728

   

Juli


 

   

Juni


 

   

Mai


 

Die Rubrik "aus dem Gemeindeleben" listet in chronologischer Reihenfolge Berichte, Fotos und Dokumente aus dem Gemeindeleben. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei der Internet-Redaktion. Die Beiträge enstehen in enger Zusammenarbeit mit der Kirchenfenster-Redaktion, ehrenamtlichen Fotografen und Redakteuren.
Wenn Sie eigene Beiträge beisteuern oder bei der Organisation unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an die o. a. Gremien, denn eine lebendige Gemeinde lebt auch ganz entscheidend von den vielen Charismen iher Mitglieder.

Schutz des Rechts am eigenen Bild

Gemeinde lebt auch mit und durch Veranstaltungen, auf denen auch Fotos für Berichterstattungen, Reportagen oder Web-Präsentationen gemacht werden. Falls Sie sich auf einem Foto erkennen, das im Rahmen einer solchen Gemeindeveranstaltung gemacht und über die Homepage unserer Gemeinde öffentlich zugänglich ist, und Sie damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns (Internet-Redaktion oder Pastoralbüro) dies bitte umgehend mit. Das Fotos wird dann entfernt.

 

   

April


 

ökumenisches Geläut am Ostersonntag

Am Ostersonntag, werden bei uns wie in vielen anderen evangelischen und katholischen Kirchen in Nordrhein-Westfalens von 9.30 bis 9.45 Uhr die Glocken läuten. Dazu haben die Bistümer und Landeskirchen im Bundesland ihre Gemeinden aufgerufen. Das ökumenische Geläut soll gerade in Zeiten der Corona-Krise die österliche Freude über den Sieg des Lebens zum Ausdruck bringen. Nachdem keine regulären Gottesdienste möglich sind, ist dieses gemeinsame Zeichen am höchsten christlichen Fest umso wichtiger. 

 

KiFaMe Osteraktion 2020
KiFaMe Osteraktion 2020

Ostern zu Hause

In Zeiten von Corona hat sich der Familienmesskreis eine tolle Aktion für die Karwoche ausgedacht. Kinder können zu Hause Bilder zur Karwoche malen und diese in die Kirchen bringen und auch per E-Mail auf die Homepage der Kirchengemeinde stellen lassen.

   

März


 

   

Februar


 

   

Januar